Nachfrage nach Luxus-Möbeln aus Teak usw. boomt – jetzt mit SENSUS einsteigen

Die SENSUS VERMÖGEN GmbH mit Sitz im oberfränkischen Marktredwitz macht innerhalb Deutschlands als einer der Wegbereiter im Bereich der sogenannten nachhaltigen und innovativen „Green Investments“ von sich Reden. Der Finanzdienstleister orientiert sich hierbei am vorherrschenden Zeitgeist, dass mehr und mehr Anleger auf ökologisch-nachhaltige Geldanlage setzen möchten, bei der sie attraktive Renditen mit dem „grünen“ Gedanken verbinden können. SENSUS VERMÖGEN bietet die passenden Produkte dazu, die allesamt über eine umweltbewusste Ausrichtung verfügen.

Nachfrageboom nach Luxus-Möbel aus zum Beispiel Teak

Derzeit bieten sich für umweltbewusst denkende Kapitalanleger zur Vermögensvermehrung insbesondere die Investition in edle Hölzer wie zum Beispiel Teak Holz an. Das liegt mitunter an der weltweit steigenden Nachfrage nach Luxusmöbeln, die nicht zuletzt auch mit dem sich seit Jahren bemerkbar machenden Wachstum der Immobilienbranche einhergeht. Weitere Gründe für diese Entwicklung sind außerdem die Urbanisierung sowie steigende Einkommen.

Menschen rund um den Globus legen verstärkt Wert auf schön eingerichtete Wohnungen. Nicht zuletzt sind Luxus-Möbel ähnlich wie teure Autos Statussymbole. Die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Möbeln führt in Verbindung mit dem zunehmenden Umweltbewusstsein dazu, dass die Weltbevölkerung bereits jetzt, aber bis zum Jahr 2024 nochmals in verstärktem Maße auf ökologisch nachhaltige Luxus-Möbel aus Holz zurückgreifen wird.

Besonderer Beliebtheit erfreut sich hierbei der Teakbaum, da er zu den wenigen Edelhölzern gehört, die sich für den Anbau auf Plantagen eignen. Denn über eines ist man sich unter den umweltbewussten Verbrauchern einig: Waldrodungen gilt es zu vermeiden. Teakholz ist sehr wertvoll und wird nicht nur als Furnier oder Vollholz zur Herstellung von Luxus-Möbeln verwendet, sondern auch zur Anfertigung von Vertäfelungen und Parkett sowie für Holzarbeiten im Boots- bzw. Schiffsbau und als Konstruktionsholz. Nach Meinung von Finanzexperten wie Markus Fürst, Geschäftsführer der SENSUS VERMÖGEN GmbH, bieten sich vor diesem Hintergrund „Green Investments“ etwa in Teakholz-Plantagen mehr denn je an.

Mit SENSUS VERMÖGEN in ökologisch nachhaltige Hölzer investieren

SENSUS VERMÖGEN hält zum rentierlichen Vermögensaufbau mittels Holz Investments entsprechende fondsbasierte Produkte bereit. Sie richten sich in der Hauptsache an chancenorientierte Anleger, die eine längerfristige Geldanlage fernab dem konventionellen schwach verzinsten Banksparen anstreben und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun möchten.

Durch den sogenannten Waldfonds können grün denkende Anleger Teile ihres Geldes in Teakholz-Plantagen anlegen, die sich in Costa Rica befinden. Entscheiden auch Sie sich, egal ob Privatanleger oder Institution, für den Waldfonds von SENSUS VERMÖGEN uns profitieren Sie von der sich zukünftig positiven Nachfrageentwicklung auf dem Teakholzmarkt und den damit einhergehenden aussichtsreichen Renditeperspektiven.

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.